Hier finden Sie uns

Hundesportverein Cottbus Stadt e.V.
Kirschallee

03046 Cottbus-Ströbitz

Chronik des HSV Cottbus Stadt e.V.


1997      Neugründung des HSV Cottbus Stadt e.V.

                Das neue Vereinsgelände Kirschallee 19, Am Umspannwerk wurde aus einer

                landwirtschaftlich genutzten Fläche für die Ausbildung hergerichtet.

Ein Bauwagen diente zunächst als Vereinsheim.

 

1998      die erste Ortsgruppenprüfung in der VPG konnte durchgeführt werden

                Den Vereinspokal erhielt Lutz Thiele

 

1999      Ausrichtung der DMC – Landesmeisterschaften

 

2000      Frauenpokal mit Teilnehmerinnen- und Zuschauerrekord

                Platz 1:                 Maret Ullrich                     Platz 2: Patricia Schönfeld

                Unser neues Vereinsheim wurde errichtet

 

2001      Ausrichtung der DMC – Landesmeisterschaften in Verbindung mit Wesensprüfung

 

2002      Wir organisierten eine Wesensprüfung in Kombination mit einer Zuchtschau

 

2003      am 1.Mai fand eine DMC –Körung statt

 

2004      am 30. Mai richteten wir das DMC-Championat im Max-Reimann-Stadion aus.

                Unterstützung erhielten wir vom PSV Cottbus, vom HSV Forst und vom HSV Cottbus-Nord.

                Insgesamt konnten wir 54 Teilnehmer begrüßen;

aus unserem Verein nahmen Maret Ullrich (4. Platz) und Patricia Schönfeld teil

 

2005      Ein Höhepunkt war die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft des dhv.

                Wieder hatten wir Helfer aus dem PSV Cottbus, dem HSV Forst und dem HSV Cottbus-Nord.

83 Teilnehmer aus ganz Deutschland kamen nach Cottbus

Unsere Mitglieder P. Schönfeld und Maret Ullrich belegten Platz 11 und Platz 31

 

2006      im März fand die FCI-Qualifikation des SGSV statt. Maret und Patricia qualifizierten sich

 

2010      Die größte Herausforderung war die Ausrichtung der FMBB Weltmeisterschaft im Stadion der

                Freundschaft und in den Messehallen Cottbus. Die WM war ein Gemeinschaftsprojekt mit

deutschen und polnischen Sportfreunden.

Unsere 10 Mitglieder des Vereins hatten enorme organisatorische Aufgaben zu bewältigen.

Innerhalb von nur 8 Monaten galt es, die Wettkampfbedingungen für die Sportarten

Mondioring, IPO, Agillity, Obedience und Schau für die 4 Varietäten Malinois, Tervueren,

Laekenois und Groenendael herzurichten.

Ca. 600 Teilnehmer aus über 20 Ländern wollten untergebracht und verpflegt werden.

Kontakte zur Stadtverwaltung, zu Sponsoren, Händlern, Medien und Kulturgruppen mussten

hergestellt werden. Hilfe und Unterstützung von benachbarten Hundesportvereinen und den

polnischen Sportfreunden haben wir dankend angenommen.

Die eindrucksvolle Eröffnungsveranstaltung, die sportlichen Highlights, die Siegerehrung und

die tolle Atmosphäre entschädigten uns für eine Woche fast schlafloser Nächte.

 

2011      Eine Zuchtschau der DMC-Landesgruppe Brandenburg wurde im Juni auf unserem

               Vereinsgelände durchgeführt.

 

2012      im Mai konnten wir Stefan Juntke gewinnen, ein Seminar zum Schutzdienst zu geben.

               Gleichzeitig führten wir die Qualifikationsprüfung für das Championat durch.

 

Über den gesamten Zeitraum unseres Bestehens fanden regelmäßig Ortsgruppenprüfungen statt. Unsere Sportfreunde vertraten den HSV Cottbus Stadt auf diversen überregionalen Veranstaltungen, wie auf Landesmeisterschaften, SGSV-Meisterschaften, auf BSP, dhv-DM, VDH-DM, FCI-WM, FMBB und WUSV.




Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundesportverein Cottbus Stadt e.V.